Neues Vereinsheim – weitere Schritte

Die Entscheidung ist auf zwei ambitionierte Entwürfe gefallen, die an dieser Stelle etwas umfassender vorgestellt werden:

 

Download
Planlayouts_Radeloff_Lukas-klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.7 MB
Download
Planlayout_Ptak_Nicole.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Im nächsten Schritt muss nun der wirkliche Bedarf an Flächen, Fragen der Funktionalität und die Höhe der zu erwartenden Baukosten erarbeitet werden.

 

Hier wird der Förderverein des 1. FC Phönix Lübeck in Zusammenarbeit mit Ralf Beuthe

(2. Vorsitzender des 1. FC Phönix Lübeck) und Herrn Prof. Heiner Lippe (FH Lübeck – Fachbereich Bauwesen) zwei Studenten beide Entwürfe als Abschlussarbeit (Master) anbieten.

 

Über den weiteren Verlauf des Projektes werden wir berichten…

 


Neues Vereinsheim: Die Gewinner stehen fest!

v.l.: Designer Thomas Laudi, Dekan Prof. Dr. Matthias Grottker und Rechtsanwalt Titus Heldt bei der Preisvergabe. Foto: FH Lübeck
v.l.: Designer Thomas Laudi, Dekan Prof. Dr. Matthias Grottker und Rechtsanwalt Titus Heldt bei der Preisvergabe. Foto: FH Lübeck

RiesenParty bei den Bauleuten – 300 Gäste zur PROFILE, der Ausstellung der Bauabschlussarbeiten in der Fachhochschule Lübeck.

In diesem gelungenen Rahmen überreichte im Namen des Ausrichters und Preisgeldstifters (Förderverein
1. FC Phönix Lübeck) Thomas Laudi und Rechtsanwalt Titus Heldt (Vorstand der Gemeinnützigen Sparkassen-

stiftung und Direktor „Die Gemeinnützige“, Lübeck) die Preise an die Preisträger/innen.

Weitere Infos über die Entwürfe… | mehr

 

>> Hier der Bericht der FH Lübeck zur Preisverleihung.

 


05. Februar 2016

>> Entscheidung über das "neue Vereinsheim" des 1. FC Phönix Lübeck e. V.

Eine Jury aus Fach- und Preisrichter hat über die 30 eingereichten Entwürfe der Studenten aus dem Bereich Architektur der FH Lübeck entschieden. Hier nun die Preisträger und Entwürfe:

  • Lukas Radeloff, 1. Platz
  • Lea Vogeley, 2. Platz
  • Bampoh Rosemound Akyine + Gazuliena Ajazi, 2. Platz
  • Nicole Ptak -– Ankauf
  • Alessandra Dieseldorff + Beles Hollwege – Ankauf

Von links: Bampoh-Rosemound Akyine, Beles Hollwege, Gazuliena Ajazi, Thomas Laudi – Förderverein 1. FC Phönix, Professor Heiner Lippe – FH Lübeck, Stefan Gruthoff– FH Lübeck, Alessandra-Dieseldorff, Nicole-Ptak, Lea-Vogeley, Lukas-Radeloff (nicht auf dem Bild).


19. Januar 2016

>> Entscheidung über das "neue Vereinsheim" des 1. FC Phönix Lübeck

Eine Jury aus Fach- und Preisrichter entschied über die 30 eingereichten Entwürfe der Studenten aus dem Bereich Architektur der FH Lübeck. Die Juryleitung übernahm als erfahrene Jurorin und Wettbewerbsteilnehmerin Frau Prof. Renate Abelmann. Als weitere Fachpreisrichter fungierten

 

  • Tobias Mißfeld (Freier Architekt) – Lübeck
  • Matthias Bade (Master of architecture)


Sachpreisrichter

 

  • Thomas Laudi – 1. Vorsitzender Förderverein vom 1. FC Phönix Lübeck
  • Rechtsanwalt Titus Heldt – Vorstand der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung
    und Direktor „Die Gemeinnützige"
  • Michael Rosenthal – Jugendwart und Obmann des 1. FC Phönix Lübeck


Formal wurde aus Paritätsgründen zu gleichen Anteilen an die Gruppe der Sach- wie der Fachpreisrichter das gleiches Stimmrecht vergeben.

 

Um 14h begann die gut besuchte Jury-Sitzung im Atrium des Gebäudes 1 der FH Lübeck am Mönkhofer Weg. Und: es ging bis in den frühen Abend! Einfach, um den vielen und auch guten Arbeiten gerecht zu werden…

 


24. November 2015

>> Ortstermin im Stadion "Am Flugplatz" mit Prof. Lippe und Studenten (FH Lübeck)
Eine Besichtigung, ein Gefühl für die Gegebenheiten zu bekommen und die Vermittlung von gewünschten Anforderungen, ist die Basis für eine große Anzahl kreativer Lösungen für ein neues Zuhause des 1. FC Phönix Lübeck.

 

Beteiligte Personen:

  • Michael Rosenthal  – Mitglied im Vorstand des Gesamtvereines
  • Gerhard Neithöfer – 1. Vorsitzender des Fördervereines
  • Thomas Laudi – 1. Vorsitzender des Fördervereines
  • Prof. Heiner Lippe – Fachhochschule Lübeck / Bereich Architektur
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Stefan Gruthoff – Fachhochschule Lübeck
  • und ca. 60 Studenten.


Für das geplante Vereinsheim wird ein Kreis von Studenten der Fachhochschule Lübeck

( Bereich Architektur ), unter Anleitung von Prof. Lippe  und Mitarbeiter, Entwürfe erarbeiten. Es wird dafür ein studentischer Wettbewerb unter den Studenten aus- geschrieben und durch eine Jury (Professoren der FH und Vorstandsmitglieder des

1. FC Phönix Lübeck) bewertet.

Über den weiteren Verlauf des Projektes werden wir berichten…

 


29. Oktober 2015

>> Neues Vereinsheim für den 1. FC Phönix Lübeck geplant.
Die Vision "Zukunft unternehmen" des Club 2020 ist nicht nur eine Absichtserklärung, sondern auch die Basis für einen weiteren und auch folgerichtigen Schritt:

Es ist dem Förderverein des 1 FC Phönix Lübeck e.V. gelungen, den von Andre Lüneburg (ehemaliger Pressesprecher des 1 FC Phönix Lübeck e.V.) "gelegten Faden zu einem Pullover zu stricken"…

Für ein zukünftiges Vereinsheim wird ein Kreis von Studenten der Fachhochschule Lübeck (Bereich Architektur), unter Anleitung derer Professorenschaft, Entwürfe erarbeiten. Angedacht ist, ein Wettbewerb unter den Studenten auszuschreiben und deren Ergebnisse von einer Jury (Professoren der FH und Vorstandsmitglieder vom 1. FC Phönix Lübeck) bewerten zu lassen.

Über den weiteren Verlauf des Projektes werden wir berichten…