Unternehmen Zukunft…

Über 111 Jahre Fußball im Phönix Lübeck,…

…die knapp verpasste Relegation der Liga-Mannschaft für evtl. den Aufstieg in die Oberliga und die Meisterschaft der 2. Herren (Aufstieg in die Verbandsliga – Saison 2018/ 2019)) sind Anlass genug, sich zu freuen, dankbar zurück und zugleich vorauszuschauen.

Die Initiatoren der Vereinsgründung 1903 waren einige junge Männer, die fasziniert von einer neuen Sportart waren, die aus England kam, nämlich dem Fußballspiel. So waren es Fußballer, die den Grundstein des LBV Phönix legten und wiederum Fußballbegeisterte, die im Jahre 1971 mit der Trennung vom Hauptverein eine neue Ära einleiteten. Unvergessen bleibt der damals 1. Vorsitzende des neuen Vereins, Prof. Dr. med. Gerhard Ohlenroth. Erfolgreiche Jahre im Herrenbereich schlossen sich an.

Auch heute erfreut uns die Ligamannschaft mit erfolgreichem Spiel, wenngleich inzwischen aus wirtschaftlichen Gründen die Spielklasse um einiges bescheidender geworden ist. Bei einem Blick in die Zukunft muss den Verantwortlichen beim 1. FC Phönix Lübeck allerdings nicht bange werden. Die Jugendabteilung unter der Leitung von Timur Kaya ist auf dem Wege, den in früheren Jahren verlorenen Boden zurück zu gewinnen.

Das Jubiläum zum 111-jährigem Bestehen ( » Festschrift ) des Vereins im Jahre 2014 sowie der Erfolg der beiden Herrenmannschaften zeigt, dass Tradition nicht Rückschritt und Stillstand bedeutet, sondern das Bewusstsein, mit hohem ehrenamtlichem Engagement auch weiterhin insbesondere den Jugendlichen, aber auch allen langjährigen Mitgliedern des Vereins, eine sportliche Heimat zu bieten.

Gerd-Friedrich Schneider
1. FC Phönix Lübeck e.V. – Ehren-Vorsitzender


Thomas Laudi
1. FC Phönix Lübeck e.V. – 1. Vorsitzender

Malte Kohlhase
1. FC Phönix Lübeck e.V. – 2. Vorsitzender